Am Samstag, 21. Oktober 2017 veranstaltete der Musikverein Sandl zum zweiten mal ein Herbstkonzert bei Tisch!
Unter dem Motto ‚Böhmisch soll es klingen‘ wurde ein buntes Konzertprogramm unter der Musikalischen Leitung von Kapellmeisterin Michaela Riepl aufgeführt.

Passend zu den Musikstücken wurden den Gästen insgesamt fünf verschiedene kulinarische Gänge mit böhmischen Köstlichkeiten serviert.

Bereits am Eingang erhielt jeder Besucher einen Pfiff Budweiser Bier.

Mundartdichterin Elfi Guttenbrunner aus St. Oswald führte mit kurzweiligen und lustigen Gedichten durch das Programm, stellte die einzelnen Musikstücke und die dazu servierten Speisen vor und präsentierte in gekonnter Art die Solisten und MusikerInnen des Musikvereines Sandl.

An dem Abend wurden auch einige Stücke für Solisten zum Besten gegeben:
Die „Amboss-Polka“ (Solist: Johannes Mayr)…

…“Die Lerche“ (Solisten: Ingrid und Thomas Stütz)…

…“Karlspolka“ (Solisten: Georg Schachelhuber und Alexander Brandl)…

…“Waschbrett-Polka“ (Solistin: Claudia Ertl)…

…“Von Freund zu Freund“ (Solistinnen: Caroline Gruber/Flügelhorn und Maria Gruber/Tenorhorn)…

…sowie mehrere Stücke mit Gesang (Solisten: Leopold Punz und Emmerich Hießl)

Passend zum Thema des Abends beendete der Musikverein Sandl das Konzertprogramm mit dem „Böhmischen Traum“ und begeisterten Konzertbesuchern!

Das Publikum ließ den Abend noch lange in gemütlicher Atmosphäre bei bester Bewirtung und musikalischer Versorgung durch das Bläserensemble des Musikvereines ausklingen…

 

Vielen Dank an Martin Hildner für die vielen tollen Fotos vom Herbstkonzert!
Hier geht’s zum vollständigen Fotoalbum…

Das gesamte Konzert gibt’s HIER zum Nach-Schauen!
Vielen Dank an Firma Hartl Elektrotechnik und Kammeramann Daniel Hellein für das Video!

Herbstkonzert mit böhmischen Köstlichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.