Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ entführte der Musikverein Sandl an zwei Abenden das zahlreich angereiste Publikum zu einer musikalischen Weltreise.

Unter der Leitung von Kapellmeisterin Michaela Riepl und Martin Bauer führte das Konzertprogramm vom Salzkammergut aus in die Niederlande, nach Lateinamerika, in die Karibik, nach Nordamerika, den Nahen Osten, Afrika, Brunei und über Australien wieder zurück nach Österreich.

Fotocredit: Martin Hildner/Sandl

Martin Bauer zeigte im Stück „Cape Horn“ von Otto M. Schwarz sein Können als Solist am Waldhorn. Georg Stütz schlüpfte in die Rolle von Frank Sinatra und begeisterte als Gesangssolist im Welthit „New York, New York“!

Das Jugendorchester „Granit Young Stars“ unter der Leitung von Christian Neunteufel war ebenfalls mit an Bord! Für das leibliche Wohl sorgten die Marketenderinnen in charmanter Art und Weise!

Fotocredit: Manfred Reindl/Sandl

Um für alle Besucher ein perfektes Konzerterlebnis im Atrium des Gemeindezentrums zu gewährleisten, wurde das Geschehen live auf eine Videoleinwand übertragen.

Das Atrium des Gemeindezentrums hat natürlich viele Vorteile als Veranstaltungsort. Einzig die Sicht auf die MusikerInnen ist aus den hinteren Sitzreihen oder von der Galerie aus nur eingeschränkt möglich. Gemeinsam unserem Musik-Kollegen Johannes Hartl haben wir daher diese Live-Übertragung umgesetzt“, freuen sich die Obmänner Thoms Stütz und Daniel Seyerl über die positiven Rückmeldungen der Konzertbesucher!


Fotos von den beiden Konzertabenden gibt’s in den Galerien:
> Medien / Fotos / 08. Juni 2019: Pfingstkonzert (by Manfred Reindl/Sandl)
> Medien / Fotos / 09. Juni 2019: Pfingstkonzert (by Martin Hildner/Sandl)


Zwei Weltumrundungen am Pfingstwochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.