Der Musikverein Kaltenberg organisierte die Bezirksbläsertage mit Konzertwertung, die heuer am 16. und 17. November 2019 im Turnsaal der NMS Unterweißenbach stattfanden.

Der Musikverein Sandl trat unter der musikalischen Leitung von Kapellmeisterin Michaela Riepl und Martin Bauer abermals in der Leistungsstufe C an.

Die Darbietung der drei Musikstücke – Montana Fanfare von Thomas Doss, Panthera Pardus Styria von Manfred Sternberger und der Moulinet Polka von Josef Strauß – honorierte die dreiköpfige Fachjury mit insgesamt 91,7 Punkten und einer Goldmedaille!

Bezirkskapellmeisterin Mag. Marlies Miesenberger, Jury-Vorsitzender Werner Parzer und Bezirksobmann Ing. Franz Jungwirth gratulieren den beiden Dirigenten!

Gemeinsam mit Bürgermeister Alois Poils feierten die MusikerInnen im Gasthaus Fleischbauer den schönen musikalischen Erfolg!

‚Gold‘ mit 91,7 Punkten bei der Konzertwertung in Unterweißenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.