Am Sonntag dem 11. März 2018 wurden Leistungsabzeichen als sichtbares Zeichen für bestandene Übertrittsprüfungen an die Jungmusiker aus dem gesamten Bezirk Freistadt übergeben. Der Bezirksverband des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes lud dafür die Jungmusiker sowie Vertreter der entsendenden Musikkapellen  zu einer feierlichen Festveranstaltung „youth attack“   nach Unterweißenbach ein.

Der Musikverein Sandl ist stolz auf insgesamt neun Musikschüler, die im vergangenen Jahr ein Leistungsabzeichen erworben haben:

> Das Juniorleistungsabzeichen absolvierten die Klarinettistinnen Lisa Pölz, Leoni Stütz, Hanna Vater und Leonie Franz sowie Christina Bauer am Tenorhorn.

> Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze verdienten sich Christina Weiß an der Querflöte sowie Lea Schaumberger und Hanna Stifter am Schlagwerk.

> Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber erhielt Georg Anderl an der Trompete!

 

 

Für einen feierlichen Rahmen bei der bezirksweiten Verleihungsfeier sorgten die Jugendkapelle Soundhaufm aus Unterweißenbach und Liebenau sowie das neu gegründete Flöten-Ensemble „Quadirfoglio“! Die vier jungen Damen – Monika Stöcklegger vom Musikverein Sandl, Sabine Brandstötter von der Marktmusikkapelle Kefermarkt, sowie Alina Altkind und Bettina Döberl vom Musikverein Grünbach – hatten sich erst vor einer Woche beim bezirksweiten Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ eine Entsendung zum Landesbewerb nach Mattighofen erspielt!

Der Musikverein Sandl gratuliert allen geehrten Jungmusikern zu den erbrachten Leistungen und freut sich über so viele engagierte und aktive MusikerInnen in den eigenen Reihen!

:o)

Verleihung von Leistungsabzeichen durch den OÖ Blasmusikverband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.